Wie finde ich meine Lebensaufgabe?

wie finde ich meine lebensaufgabe

Früher habe ich nie an die Idee eines „Lebenswerks“ oder einer „Lebensaufgabe“ geglaubt, aber jetzt tue ich es. Ich weiß nicht, woher sie kam. Ich weiß auch nicht, warum sie da war, aber sie war da. Ich wusste einfach, dass ich herausfinden musste, was ich mit meinem Leben anfangen wollte. Ich musste herausfinden, worin ich gut bin. Ich musste herausfinden, wofür ich leidenschaftlich bin. Ich musste mein Lebenswerk finden. Ich musste meine Mission im Leben finden.

Das war alles neu für mich.

In diesem Artikel möchte ich dir die Geheimnisse zeigen, die ich auf meinem Weg zu meiner Lebensaufgabe gefunden habe!

5 Schritte zu deiner Lebensaufgabe

Leidenschaft finden

Das Wichtigste zuerst. Du musst leidenschaftlich sein. Leidenschaft ist das Wichtigste, wenn man seine Lebensaufgabe finden will. Du musst leidenschaftlich sein für das, was du tun willst. Wenn du nicht leidenschaftlich bei dem bist, was du tun willst, wirst du es nie schaffen, dranzubleiben. Wie findest du deine Leidenschaft? Stelle dir diese Fragen:

  • Was mache ich gerne?
  • Was macht mich glücklich?
  • Was tue ich gerne?
  • Was sind meine Hobbys?
  • Was liebe ich?
  • Was hasse ich?
  • Was will ich wirklich?
  • Was sind meine Stärken und Schwächen?
  • Was ist etwas, das ich gut kann?
  • Was ist etwas, das ich nicht gut kann?
  • Was mache ich gerne, um mich zu entspannen?
  • Was mache ich nicht gerne?
  • Was möchte ich an mir selbst ändern?
  • Was möchte ich an der Welt ändern?“

Wenn du dich für eine Sache begeisterst, bist du stärker motiviert, deine Ziele zu erreichen. du wirst eher bereit sein, hart zu arbeiten und deine Zeit und Energie in die Verwirklichung deines Lebenswerks zu investieren.

Langfristige Ziele setzen

Du mussts ein langfristiges Ziel haben.

Setze dir nicht ein Ziel für einen Monat oder ein Jahr. Setze dir ein Ziel für dein Leben. Wenn du kein langfristiges Ziel hast, wirst du es nie erreichen können. Du wirst immer hinter etwas her sein und die Reise nicht genießen können. In dieses langfristige Ziel sollte auch deine Leidenschaft einfließen. Wenn du zum Beispiel leidenschaftlicher Schriftsteller bist, sollte dein langfristiges Ziel darin bestehen, eines Tages ein Buch zu veröffentlichen.

Bleibe flexibel

Es ist in Ordnung, seine Meinung zu ändern. Es ist in Ordnung, sein Lebenswerk zu ändern. Es ist in Ordnung, seine Lebensaufgabe zu ändern. Ich habe mein Lebenswerk viele Male geändert. Das ist in Ordnung. Du musst nicht in deiner Entscheidung stecken bleiben. Wenn du dein Lebenswerk und deine Lebensaufgabe wirklich ändern willst, mach dir keine Sorgen. In diesem Sinne wird die ganze Entscheidung leicht. Du musst dir keine Sorgen machen, dass du die falsche Entscheidung triffst. Du musst dir keine Gedanken über die Konsequenzen machen, die sich aus der Änderung deines Lebenswerks und deiner Lebensaufgabe ergeben. Du bist nicht auf deine Entscheidung festgelegt.

Dinge ausprobieren

Probiere Dinge aus! Um deine Lebensaufgabe zu finden, musst du Möglichkeiten haben.

Du musst viele Ideen haben. Du musst in der Lage sein, Dinge auszuprobieren. Du musst kreativ sein. Du musst in der Lage sein, etwas auszuprobieren. Wenn man sich für eine Sache begeistert, ist es leicht, Dinge auszuprobieren. Denke daran, dass du nicht in allem gut sein musst. Versuche nicht, in allem gut zu sein. Probiere einfach neue Dinge aus und bleibe bei den Dingen, die dich befriedigen.

Der Weg zu deiner Lebensaufgabe ist kein gerader Weg!

Es ist kein linearer Weg. Wenn du immer wieder neue Dinge ausprobierst, wirst du deinen Weg finden

Habe eine Visionstafel!

Um deine Lebensaufgabe zu finden, ist es gut, eine Visionstafel zu zeichnen. Wenn du Dinge gefunden hast, für die du dich begeistern kannst, nimm sie in deine Vision auf. Nimm auch deine langfristigen Ziele auf. Nimm dir die Zeit und zeichne etwas Schönes! Hänge es an deine Wand und schaue es oft an! Stelle dir vor, wie es ist, wenn du deine Ziele erreichst. Wie fühlt sich das an? Wenn du dich oft in dieses Gefühl hineinversetzt, werden gute Dinge geschehen, so dass du schlussendlich deine Ziele anziehst

Die Lebensaufgabe finden

Um es zusammenzufassen:

  • Leidenschaft ist das Wichtigste, um deine Lebensaufgabe zu finden!
  • Du musst ein langfristiges Ziel haben.
  • Du musst ein Vision Board haben.
  • Du musst kreativ sein.
  • Du musst eine Menge Ideen haben.
  • Du musst einiges ausprobieren.

Wie habe ich also meine Lebensaufgabe gefunden?

Ich habe viele Dinge ausprobiert. Ich habe viele Dinge getan. Ich habe mein Leben viele Male geändert. Aber am Ende kam alles zusammen und ergab einen Sinn. Man muss nur anfangen. Denke daran: Du musst nicht die ganze Treppe sehen, mach einfach den ersten Schritt!